Yippie ya yeah – wir haben´s geschafft!

Auf der heutigen Gemeindevertreter*Innen-Versammlung von Stahnsdorf wurde fast einstimmig entschieden, dass der Naturkinder Kienwerder e.V. zum Jahresende 2020 einen Pachtvertrag für das jetzige Wildnisschulgelände bekommt und dort ab 01.08.2021 einen Naturkindergarten mit zwei Naturwägen für zwei Gruppen á 18Kindern von 3-6Jahren eröffnen darf. Die Wildnisschule bleibt natürlich erhalten.

Parallel dazu wird die Gemeinde mit der Planung und Errichtung von festen Holzgebäuden auf dem Nachbargrundstück beginnen, die in der zweiten Projektphase den Naturkindergarten um weiteren Innenraum und zwei weitere Gruppen (Kleinkindgruppe,
2-6Jahre-Gruppe) bereichern werden. Wir setzen uns für ausreichende Mitsprachemöglichkeiten ein, so dass sich auch die festen Holzgebäude in das natur- und waldorfpädagogische Konzept einfügen werden. Die Häuser und das Nachbargelände werden nach Errichtung dann ebenfalls an uns als Träger verpachtet werden.

Wir danken im Namen aller Vereinsmitglieder und zukünftigen Naturkinder
– der Verwaltung von Stahnsdorf für die Beschlussvorlage, die diese Entscheidung ermöglicht hat, und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit bei allen weiteren Planungen und Maßnahmen des Häuserbaus
– den Gemeindevertreter*Innen, die durch ihr positives Votum mittelfristig 64 Kindern einen neuen Erlebnis- und Entdeckungsraum ermöglichen werden, der die bisherige Kitalandschaft im Sinne der Vielfalt bereichern wird
– und insbesondere den Stahnsdorfer Fraktionen der Grünen, Linken und SPD für ihre großartige Unterstützung im letzten Jahr: Eure Rückmeldungen haben uns wertvolle Impulse, Hoffnung und Kraft gegeben, um das Projekt tatsächlich realisieren zu können und vielfältige Steine aus dem Weg zu räumen!

2 Antworten auf „Yippie ya yeah – wir haben´s geschafft!“

  1. Das ist super!!!
    Da steigt die Vorfreude auf das Café am Sonntag und die weitere Arbeit.
    Danke an die Vorstandsfrauem für die bis jetzt geleistete Arbeit! !
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.