News

Lieferung der ersten Bauwägen, Geländebautage

Früh am Morgen des 10.November 2022 war es so weit: um kurz vor 5 Uhr kam in der Dunkelheit endlich unser erster Bauwagen auf dem Gelände an. Ein großes Spektakel mit viel Aufregung, als der große Schwerlasttransporter durch die Siedlung fuhr und unseren Wagen ablud. Zum Glück ist alles gut gegangen und der Fuchsbau steht nun an seinem Platz und wird mit einer Terasse umbaut und an Strom und Wasser angeschlossen.

Am 25.November 2022 um etwa 4.45 Uhr morgens wird der Biberbau ankommen. Wir bitten alle Anwohner, ihre Autos zu diesem Zeitpunkt auf ihren Grundstücken oder eng am Zaun zu parken, damit der Schwerlasttransporter mit 12m Länge und 4m Breite seinen Weg zu uns unfallfrei finden kann.

Um bis zur Bauabnahme mit allen Terassen- und Zaunbauten fertig zu sein, freuen wir uns über Unterstützung an einem unserer Bausamstage am 19.11.2022, 10.12.2022 und 17.12.2022, jeweils ab 10 Uhr auf dem Gelände (Am Kiebitzfenn 19, 14532 Stahnsdorf). Wir benötigen Unterstützung im Bretter tragen, Bretter sägen und anbringen und zur Betreuung des Feuers, an welchem wir uns mit Essen und Trinken stärken können. Falls du Interesse hast, uns zu unterstützen und kennenzulernen, melde dich gerne unter info@naturkinder-kienwerder.de

Bauverzögerungen, Spielgruppe

Oktober 2022: Aufgrund von Bauverzögerungen konnten wir nicht wie geplant am 22.08.2022 unsere große Eröffnung feiern. Aktuell warten wir sehnsüchtig auf die Lieferungen unserer ersten TinyHouse Rundwagen aus Süddeutschland. Um die Betreuung für die angemeldeten Kinder zu gewährleisten, haben wir eine Spielgruppe gegründet. Das pädagogische Team begleitet die Kinder bis zur Eröffnung im Frühjahr 2023 und ist voller Vorfreude, wenn es dann offiziell in den Betrieb des Naturkindergartens übergeht.

Ab Betriebsbeginn haben wir freie Plätze für:

 ~ einige wenige Kinder

~ 2 Freiwillige im Sozialen oder Ökologischen Jahr

~ 1 Praktikant*In einer Sozialfachschule




Wir freuen uns über Spenden für die Spielgruppe, um beispielsweise den Pädagog*Innen eine Aufwandsentschädigung zu bezahlen oder den beheizbaren Wohnwagen, welcher uns im Winter zur Verfügung steht, zu finanzieren:



Neuer FÖJ Träger

Wir konnten den Verein Märkischer Wald als neuen Träger für unsere FÖJ-Stelle gewinnen. Falls du Interesse hast, dich ein Jahr lang in den Themen Natur und Umwelt auszuprobieren, schau auf der Homepage vom Märkischen Wald vorbei und bewirb dich bei uns für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr!

Der IJGD ist weiterhin unser Träger für das FSJ. Wenn du herausfinden möchtest, ob eine Tätigkeit im Sozialen Bereich mit Kindern etwas für dich ist und du gerne und viel draußen bist, bewirb dich bei uns für ein Freiwilliges Soziales Jahr!


Weitere Infos findest du in unserer Anzeige auf der Seite „Stellenangebote“, bei Fragen kannst du dich gerne über das Kontaktformular melden.

Baubeginn am 01. Februar 2022

Der erste Spatenstich erfolgte öffentlichkeistwirksam am 01.Februar 2022

Der Gründungsvorstand und Partner des Architekturbüros Wieland Wajen stoßen gemeinsam auf die geschafften Meilensteine der Bauplanung an.

von rechts nach links: Gesa König (Vorstand), Judith Schadow (Vorstand), Wieland Vajen (Architekt), Maria Hutter (Architektin), Anne-Marlene Fink (Verwaltung, ehem. Vorstand)

Gemeinsam mit Uwe Genz, unserem Partner im Garten- und Landschaftsbau, bringen wir das Baustellenschild der Naturkinder an.